Mittwoch, 20. September 2017

[Blogtour] Cinderellas Prinzessin - Vorstellung der "Guten Feen"




Guten Tag meine Lieben 😉


Gestern konntet ihr die Protagonisten bei Charleen's Traumbibliothek kennen lernen.
Heute möchte ich euch die "Guten Feen" aus dem Buch Cinderellas Prinzessin von Annie Laine.



Hier bekommt ihr jetzt erst mal das Cover dieses tollen Werkes und den Klappentext zum Schnuppern.

Das Buch



Charleen ist die reichste Tochter der Stadt. Die Prinzessin des millionenschweren Hoteliers steht ständig im Rampenlicht und unterliegt dem Druck, perfekt sein zu müssen, denn schließlich muss der Ruf ihrer Familie gewahrt werden.

Bei Ashley sieht das ganz anders aus. Sie hat drei Jobs und schmeißt mit ihren neunzehn Jahren den Haushalt ihrer Familie. Freizeit und Schlaf kommen dabei zu kurz, aber sie nimmt es in Kauf, um irgendwann ihrer kleinen Schwester ein besseres Leben zu ermöglichen und aus dem desolaten Haushalt verschwinden zu können.

Als die beiden auf dem Ball zu Charleens Geburtstag aufeinandertreffen, ahnen sie noch nicht, dass sich diese folgenschwere Begegnung fast wie im Märchen von Cinderella entwickelt.





Die Guten Feen


Jetzt stelle ich euch die Guten Feen vor, so wie ich sie erlebt habe.
In dem Disneyfilm Cinderella gibt es zwar nur eine Gute Fee, aber ich meine hier drei Feen entdeckt zu haben :)


Die 1. Gute Fee - William


- Die erste Fee die ich euch vorstellen möchte ist William. Er ist der zwei Jahre jüngere Bruder von Charleen, hat dunkelblonde fast hellbraune Haare und trägt eine Nerdbrille. Die ist auch ein wenig passend für die Leseratte aus dem Bilderbuch, die sich scheinbar damit auskennt Sozial Media zum Aufspüren von Menschen zu nutzen. Auf ihm lastet nicht so viel Verantwortung wie auf seiner Schwester und dank seinem Taschengeld hat er mehr als er ausgeben kann. Er ist ein aufgeschlossener junger Mann von 16 Jahren und kann gut zuhören, trösten und ist stark emphatisch veranlagt.


Die 2. Gute Fee - Dean



- Die zweite Fee ist Ashleys bester Freund und Vorgesetzter Dean. Der Zwanzigjährige ist mit ihr zusammen zur Schule gegangen und Arbeitet gemeinsam mit Ash bei der Zeitung seines Vaters. Seine blonden Haare trägt er verstrubbelt und er ist immer für jeden Spaß zu haben. Er macht sich Sorgen um Ash und möchte ihr helfen und so überredet er sie auch dazu auf Charleens private Geburtstagsparty zu gehen. Er steht ihr immer mit Rat und Tat zur Seite und würde wohl alles für sie tun.  


Die 3. Fee - Gracie 



- Die dritte Fee im Bunde ist meiner Meinung nach Gracie, denn obwohl sie erst sieben Jahre alt ist und den Schutz ihrer großen Schwester Ashley braucht, ist sie auch diejenige die sie immer aufmuntert, sich um sie sorgt und sich von Zeit zu Zeit so erwachsen benimmt wie selten ein Kind in dem Alter. Vor allem wenn es darum geht ihrer großen Schwester zu helfen. Sie ist ein herzensgutes Mädchen mit braunen Haaren und braunen Kulleraugen. 




Gewinnspiel


Natürlich habt ihr die Chance etwas bei dieser Blogtour zu gewinnen 😉

Nach den Bildern seht ihr die Teilnahmebedingungen und erst danach die Gewinnspielfrage, welche ihr beantworten müsst um Teilnehmen zu dürfen 😄

Folgt der Blogtour und sammelt Lose um eure Chance zu erhöhen 
Hier seht ihr, was vielleicht bald euer sein kann:




Das ist der 1. Platz
dazu würde auch die Printausgabe von Cinderellas Prinzessin kommen 
Das Paket geht nach Erscheinen des Prints raus 😊













Das hier ist der 2. Platz zu dem noch das eBook zu Cinderellas Prinzessin kommen würde 😍

















Platz 1: Das Prinzessinnen Care-Paket – Damit auch du dich wie eine Prinzessin fühlst. (Inhalte: Kosmetik, versch. Tee, Print Cinderellas (wird nach Erscheinen nachgeschickt), und die „Be a princess – deine Anleitung für tolle Momente“ (Eine Anleitung von Annie Laine persönlich)

Platz 2: E-Book von Cinderellas Prinzessin und die kleine Version des „Prinzessinnen Care Pakets“

Platz 3: E-Book von Cinderellas Prinzessin

Bedingungen:
Teilnahmebedingungen:

- Dieses Gewinnspiel hat nichts mit Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu tun und wird von diesen auch nicht unterstützt
- Im Gewinnfall werden die angegeben Daten nicht weitergegeben oder für weitere Zwecke entfremdet
- Gewinner werden in einem Auslosungspost namentlich bekannt gegeben (Name, der für die Bewerbung benutzt wurde)
- Teilnahme am Gewinnspiel nur mit 18 oder der Erlaubnis der Erziehung-/Sorgeberechtigten.
- Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland/Österreich/Schweiz
- Für den Postweg wird keine Haftung übernommen
- Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Wer bei mehreren Beiträgen kommentiert, landet mehrfach im Lostopf, darf aber nur einen Gewinn erhalten (welchen entscheidet das Los)

Gewinnspielfrage 

Wir alle haben doch eine persönliche Gute Fee ❤
Wer also ist eure persönliche Fee und was macht sie für euch zu einer?





Und hier noch einmal der gesamte Fahrplan:



18.09. - Buchvorstellung

19.09. - Vorstellung der Protagonisten

20.09. - Vorstellung der "Guten Feen"
bei mir

21.09. - Buchtrailer

22.09. - Interview mit zwei lesbischen Frauen

23.09. - Autoreninterview

24.09. - Gewinnspielauslosung
auf alles Blogs

Mittwoch, 2. August 2017

[Rezension] Herbstprinzessin - Donnergrollen



Autor: Nicky P. Kiesow

Reihe: Herbstprinzessin 1

Format: eBook

Preis: 0,99€

Seitenzahl: /

Erscheinungsdatum: 02. September 2017




Inhalt


In ihrer idyllischen Kleinstadt führt Hannah ein beschauliches und normales Leben, bis ein schreckliches Ereignis all ihre Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft zunichtemacht. Nur das Angebot einer mysteriösen Frau, die sich als Erdmutter vorstellt, könnte Hannah ihr altes Leben wiedergeben. Doch will die junge Frau wirklich zu einer der Jahreszeiten ausgebildet werden, um fortan in Gaias Diensten zu stehen? Eine Entscheidung, die Hannahs Leben für immer verändern wird.



Rezension


Ich bin jedesmal begeistert wie Nicky es schafft einen mit ein paar Seiten so in ihren Bann zu ziehen!
Hannah ist ein unglaublich sympathische junge Frau, die zu allen viel zu nett ist und ein Händchen für Blumen hat. Zusammen mit ihrer Großmutter führt sie ein gut gehendes Blumengeschäft und hat ein gutes Verhältnis zu ihrer Zwillingsschwester, welche in einer Anwaltskanzlei arbeitet. 
Es hat mich unglaublich begeistert von Hannah zu lesen und ich freue mich schon unglaublich darauf wenn es in die 2. Episode der Reihe geht und ich endlich weiter lesen kann.

Dienstag, 1. August 2017

[Rezension] Im Bann der Jägerin



Autor: Christine Feehan

Reihe: Der Bund der Schattengänger 12

Format: Taschenbuch

Preis: 9,99€

Seitenzahl: 560

Erscheinungsdatum: 13. März 2017




Inhalt


Sie sind die Schattengänger, eine Gruppe herausragender Kämpferinnen und Kämpfer, deren Fähigkeiten von dem genialen Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. Eine von ihnen ist die betörend schöne Cayenne, deren Kuss giftig ist und die deshalb von ihren eigenen Leuten verfolgt wird. In den Bayous von Louisiana hoffte sie, endlich in Sicherheit zu sein, doch sie hat nicht mit Schattengänger Trap Dawkins gerechnet – weder damit, dass es Trap gelingen würde, sie aufzuspüren, noch mit der fatalen Anziehungskraft, die er auf sie ausübt.

Rezension


Wie alle Bücher dieser Autorin liebe ich auch dieses hier und habe es in einem Rutsch durchgelesen <3
Cayenne ist so wunderbar tollpatschig und Trap so unglaublich nervig...jedenfalls manchmal. Mich hat das Buch von Anfang an begeistert, denn eine Liebe, die nicht sein darf und gegen die sich beide wehren, nur um sich ihr am Ende doch hinzugeben, ist doch immer wieder faszinierend. Mitfiebern, lachen und sich aufregen, darüber das sich die Charaktere doch ganz anders verhalten als man selbst es getan hätte. Ich liebe es wie die Autorin einen immer so in ihre Geschichten hineinziehen kann und deswegen kann ich sie nur immer wieder weiterempfehlen.

[Rezension] Die Dämonenakademie - der Erwählte



Autor: Taran Matharu

Reihe: Dämonenakademie Band 1

Format: Taschenbuch

Preis: 12,99€

Seitenzahl: 496

Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2016




Inhalt


Der 15-jährige Waisenjunge und Hufschmiedlehrling Fletcher hat es nicht leicht in seinem Dorf. Vor allem Didric, der verwöhnte Sohn des reichsten Mannes, macht ihm das Leben zur Hölle. Doch dann entdeckt Fletcher, dass er die seltene Gabe besitzt, einen Dämon zu beschwören – den feuerspuckenden Ignatius. Als Fletcher eines Verbrechens angeklagt wird, das er nicht begangen hat, müssen er und Ignatius fliehen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu einer geheimnisvollen Akademie, auf der Fletcher zum Dämonenkrieger ausgebildet werden soll, denn Orks drohen, die Welt der Menschen zu überfallen. Für den jungen Hufschmied und den kleinen Dämon beginnt das größte und gefährlichste Abenteuer ihres Lebens.

Rezension


Es war mal ein etwas anderes Buch. Teilweise kam es mir so vor als wären Harry Potter und Herr der Ringe zusammengeworfen worden, doch trotz allem konnte ich mich gut auf das Buch einlassen und konnte es recht schnell durchlesen.
Die Vorurteile in Fletchers Welt sind teilweise recht erschütternd und es gibt so viele von ihnen das die Welt darunter einzubrechen scheint.

[Rezension] Geliebte der Dunkelheit



Autor: Christine Feehan

Reihe: Der Bund der Schattengänger 11

Format: Taschenbuch

Preis: 9,99€

Seitenzahl: 544

Erscheinungsdatum: 11. September 2016




Inhalt


Sie sind die Schattengänger, eine Gruppe herausragender Kämpfer, deren Fähigkeiten durch den genialen Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. Einer von ihnen ist Wyatt Fontenot, ein Mann von geradezu tödlicher Schnelligkeit und Schönheit. Ein Mann, den die verführerische Pepper gerade dringend an ihrer Seite braucht, denn die drei kleinen Mädchen, die sich in Peppers Obhut befinden, schweben in höchster Gefahr. Kann Wyatt Pepper und ihren Schützlingen helfen? Und können Wyatt und Pepper der ebenso magischen wie verbotenen Anziehungskraft, die sie aufeinander ausüben, widerstehen?

Rezension

Wyatt und Pepper sind unglaublich, ob als Team im Kampf oder im Privatleben zusammen. Es ist unglaublich zu sehen wie weit Menschen gehen um die zu schützen die ihnen etwas bedeuten. Pepper ist vor allem eine unglaublich willensstarke Frau, die sich trotz aller Widrigkeiten ihre Menschlichkeit behalten hat.
Wieder einmal konnte ich ein Buch von Christine Fehan nicht aus der Hand legen bis ich es in einem Rutsch durch hatte und nun schon wieder dem nächsten entgegen fiebern muss.
Für Fans des Urban Fantasy Genres kann ich die Buchreihe nur empfehlen. 

[Rezension] Im Bann der Wölfe



Autor: Patricia Briggs

Reihe: Alpha & Omega 4

Format: Taschenbuch

Preis: 9,99€

Seitenzahl: 448

Erscheinungsdatum: 12. September 2016




Inhalt

Ihr neuestes Abenteuer führt Anna und Charles, das gefährlichste Werwolfpärchen der USA, nach Arizona. Eigentlich wollen die beiden dort nur einen Freund besuchen, doch was als harmloser Urlaubstrip beginnt, wird schon bald zu Annas und Charles’ nächstem Spezialauftrag: Eine Fae, ein tückisches und kaltblütiges Geschöpf, stiehlt Menschenkinder und ersetzt sie durch Trugbilder. Wenn es Anna und Charles nicht gelingt, die Entführerin aufzuhalten, ist ein Krieg zwischen Fae und Menschen unausweichlich.

Rezension

Es ist unglaublich gewesen eine neues Seite an Charles zu beobachten und zu sehen wie die Beziehung von Anna und Charles enger, reifer und tiefer wird.
Der 3. Band der Reihe hatte mich ein wenig enttäuscht, doch mit dem neuen Buch hat die Autorin mich wieder mitgerissen und mich fiebern lassen ob sich noch alles für Anna und Charles zum Guten entwickelt.

Freitag, 21. Juli 2017

[Rezension] Black Dagger - Rehvenge & Ehlena



Autor: J.R.Ward

Reihe: Black Dagger Reihe Band 7 der Doppelbände

Format: Taschenbuch

Preis: 9,99€

Seitenzahl: 928

Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2016




Inhalt


Clubbesitzer Rehvenge ist ein Symphath – ein Vampir, der die Gedanken und Gefühle anderer manipulieren kann. Deshalb hat er sich einst geschworen, niemals eine Beziehung einzugehen. Bis er die bezaubernde Vampirin Ehlena kennenlernt und sich in sie verliebt. Doch das Glück der beiden steht nicht nur wegen Rehvenges Symphathen-Fähigkeiten unter keinem guten Stern, er ist auch in dunkle Geschäfte verwickelt, die er vor Ehlena verheimlicht. Ist ihre Liebe wirklich stark genug, um alle Hindernisse zu überwinden?


Rezension


Ein Buch von J.R.Ward? Wird das nicht langsam langweilig? Und Vampire sind doch total out!
Das durfte ich mir vor ein paar Tagen anhören und ich kann ganz deutlich ein Nein dazu sagen. Es wird nie langweilig etwas von der Bruderschaft zu lesen und auch wenn Rehvenge nicht direkt zur Bruderschaft der Black Dagger gehört, so ist es doch verdammt spannend gewesen zu lesen wie sich Ehlena und er näher kommen und allen Widrigkeiten zum Trotz zusammen kommen.